Das ist uns wichtig!

Twin City Liner unter der Flagge von UNICEF
Bereits seit 2017 fährt das schnellste und modernste Schiff auf der Donau unter der Flagge von UNICEF. Wichtige Spenden für Kinder in der ganzen Welt konnten dadurch bereits gesammelt werden. 

Der Twin City Liner der Central Danube, ein gemeinsames Unternehmen der Wien Holding und der Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien, unterstützt jetzt UNICEF Österreich mit einer Spende in Höhe von 10.000 Euro, wobei je 5.000 Euro von den beiden Eigentümern aufgebracht werden. Das Geld kommt Kindern und ihren Familien zugute, die vom Krieg in der Ukraine betroffen sind. Am Donnerstag, 21. April 2022, wurde der Spendenscheck von Wien Holding-Geschäftsführer Dr. Kurt Gollowitzer und Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien Generaldirektor-Stellvertreter Mag. Reinhard Karl an den Geschäftsführer von UNICEF Österreich, Mag. Christoph Jünger, überreicht.

Ab sofort können auch alle unsere Passagier*innen spenden. Sowohl an Bord als auch beim Ticketshop am Schwedenplatz stehen UNICEF-Sammelboxen. Wir sagen bereits jetzt ein großes Dankeschön.

© David Bohmann v.l.n.r. Wien Holding-Geschäftsführer Kurt Gollowitzer, UNICEF Österreich Geschäftsführer Christoph Jünger, Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien Generaldirektor Stellvertreter Reinhard Karl
Kontakt

Rufen Sie uns unter:
+43 1 904 88 80
an oder schicken Sie uns Ihre Anfrage über unser Kontaktformular .

 

 

Erlebniskarte


mehr Informationen »