Angebote in Bratislava

Der Twin City Liner empfiehlt Ihnen in Bratislava
Oldtimerfahrt durch die Altstadt

© Flora Tour spol. s r.o.


Diese Fahrt beginnt auch am Donauufer. Bei der Neuen Brücke fährt der Oldtimer in die Altstadt. Durch den Rudnay-Platz, die Panská Gasse neben den Csáky- und Keglevich Palästen und dann durch die Venturská Gasse an der Academia Istropolitana vorbei zum Zichy-Palais. Dann geht's durch die Probst-Gasse zum St. Martins-Dom weiter.

Vorbei an der Klarissen-Kirche kommt man durch weitere ganz enge Gassen zum Michaels Tor, und durch den Franziskaner-Platz mit der ältesten Kirche der Stadt - der Franziskaner Kirche auf den Hauptplatz mit dem Alten Rathaus, Palästen, Cafés, dem ältesten Springbrunnen der Stadt - dem Maximilian-Brunnen. Von dem Hauptplatz fährt der Oldtimer dann zurück zum Ausgangspunkt an der Donau.

Während der einstündigen Fahrt wird auch die Geschichte der Stadt sowie auch weitere Informationen über die einzelnen Sehenswürdigkeiten dank des Audioguide Systems näher gebracht. Diese Art der Stadtbesichtigung ist vorwiegend für Gäste, die mit dem Gehen Schwierigkeiten haben, geeignet, weil man während dieser Fahrt grundsätzlich nicht aus- und einsteigen muss. Die langsame Fahrt ermöglicht auch Foto- oder Videoaufnahmen zu machen und bei Schönwetter fährt man sogar ohne Dach.

Preis / Person 10 €
Preis / Kind (2 - 12 Jahre) 5 €

Oldtimerfahrt zur Burg


Die Rundfahrt beginnt vor dem Hafengebäude zuerst entlang der Donau, dann fährt der Oldtimer bei dem Redoutengebäude - dem Sitz der Slowakischen Philharmonie und Slowakischen Nationaltheater, durch den Platz des Slowakischen Nationalaufstandes mit der alten Markthalle und der Kirche der Barmherzigen Brüder vorbei.

Weiter bei der Trinitarierkirche zum Grassalkovich-Palais - dem heutigen Sitz des slowakischen Präsidenten, dann durch den Palisadenweg bei dem Stefanie-Café, Informationszentrum der EU und Parlamentsgebäude bis zum Burggelände. Durch das Wiener Tor aus dem 18. Jahrhundert erreicht der Oldtimer den Ehrenhof auf dem Burggelände. Nach einer 20 - 25 -minütigen Pause fährt weiter Richtung untere Burgterrasse mit einem schönen Ausblick auf die Altstadt u. a. auf den St. Martins-Dom - die ehemalige Krönungskathedrale der ungarischen Könige und durch das Leopoldstor verläßt der Oldtimer das Burggelände und auf der Schloß- und Altstadtstraße neben der westlichen Stadtmauer und dem St. Martins-Dom fährt wieder zurück in die Altstadt bis zum Slowakischen Nationaltheater - zum besten Ausgangspunkt für einen Spaziergang durch den historischen Stadtkern - in der Fußgängerzone der Stadt Bratislava.

Preis / Person 10 €
Preis / Kind (2 - 12 Jahre)5 €

Mit der Twin City Liner zur Oper!

© Das Slowakische Nationaltheater

Das slowakische Nationaltheater fußt auf drei Säulen: Oper, Schauspiel und Ballett. Aber auch seine Architektur ist außerordentlich.
 
Das Slowakische Nationaltheater ist auch als Oper Bratislava bekannt. Es ist zum einen das älteste  Theater (und Operhaus) der Slowakei, zum anderen die Bezeichnung zweier Gebäude  – eines historischen, das in den Jahren 1884–86 als Stadttheater am Hviezdoslav-Platz erbaut wurde (siehe Bild) und seit 2007 auch eines modernen am Rande des Stadtzentrums, in der Nähe des Donauufers.

Tickets für beide Opernhäuser unter: www.snd.sk

Kontakt & Buchungen

Rufen Sie uns unter: +43 1 904 88 80 an oder schicken Sie uns eine Anfrage an booking@twincityliner.com.

 

 

Erlebniskarte


mehr Informationen »
Erlebniskarte Online kaufen »

 





Twin City Liner auf Facebook

    Raiffeisen Bank

Twin City Liner Partner
Wiener Städitsche     Flora TOur

Wien Holding

© 2016 Twin City Liner. Alle Rechte vorbehalten
Wetter in Wien
Anfragen richten Sie bitte an
+43 1 904 88 80
booking@twincityliner.com

Požiadavky zo Slovenska posielajte na nášho partnera FLORA TOUR
+421 903 610716
twincityliner@floratour.sk