Mit dem Rad

Eine Strecke mit dem Rad und eine Strecke mit dem Twin City Liner
© Central Danube

Alle drei „Austria-Ticket“-Destinationen können problemlos auch mit dem Fahrrad erkundet werden, denn die Mitnahme an Bord des Twin City Liners ist kein Problem. Für E-Bikes stehen sogar kostenlose Ladestationen zur Verfügung. So geht es sportlich nach Tulln, Orth an der Donau oder Hainburg und bequem mit dem Schnellkatamaran wieder zurück nach Wien – oder umgekehrt!

 Tipp 1. Von Wien nach Hainburg (45km)

Ausgangspunkt ist die Wiener Donauinsel, folgen Sie immer dem „Velo 6“ Schild. Je nach Kondition (oder E-Bike) benötigt man für die 45 km zwischen zwei und vier Stunden.

Von der Donauinsel geht es Richtung Lobau, die in den Nationalpark Donauauen führt, und nach 21 km erreichen Sie Orth an der Donau. Das revitalisierte Schloss Orth oder Schloss Eckartsau ist allemal eine kleine Pause wert. Nach weiteren 21 km erreichen Sie Hainburg, kurz davor überqueren Sie die imposante Donaubrücke und befinden sich jetzt wieder am rechten Donauufer. Mit seinen 2,5km langen Stadtmauern, drei erhaltenen Toren und 15 Türmen aus dem 13. Jahrhundert besitzt Hainburg eine der ältesten und am besten erhaltenen Stadtbefestigungen Europas. Die wunderschöne Kulturfabrik liegt direkt am Weg, zahlreiche Restaurants und Heurigen laden zum Verweilen ein.

Die Rückfahrt mit unserem Twin City Liner ist deutlich gemütlicher.

U2-Donaumarina - rechtes Donauufer - Kraftwerk Freudenau - Donauinsel - Walulisobrücke - Ölhafen - Lobau - Hubertusdamm - Schönau - Orth - Stopfenreuth - Donaubrücke - Hainburg

Tipp 2: Von Hainburg nach Wien/oder nach Angern vorbei an Schloss Hof (45km)

Kurz nach Hainburg stromaufwärts überqueren Sie die imposante Donaubrücke und befinden sich dann auf dem linken Donauufer und nehmen den Velo 6 zurück nach Wien.

Hainburg-Donaubrücke-Stopfenreuth-Orth-Schönau-Hubertusdamm-Lobau-Ölhafen-Donauinsel

Oder Sie nehmen den Velo8 (Kamp-Thaya-March)der Sie nach 5 km vorbei am wunderschöne Schloss Hof führt und nach weiteren 30 Kilometern entlang der March entlang nach Angern, Schnellbahnstation. Von Angern fährt mindestens jede Stunde ein Zug nach Wien. Fahrradtransport ist möglich.

Hainburg-Donaubrücke-Schloss Hof-entlang der March, die Grenze zur Slowakei-Angern

Tipp 3: Von Wien nach Tulln

Die 37 km von Wien nach Tulln strampelt man entspannt entlang der Donau. Empfehlenswerte Stopps auf der Strecke sind die Burg Greifenstein und das Stift Klosterneuburg mit seinen weltweit einzigartigen Kunstschätzen. Wer Satteltaschen am Fahrrad montiert hat, kann auch die eine oder andere Flasche Wein in der Stiftsvinothek des ältesten Weinguts Österreichs erwerben.

Mitnahme um einen Aufpreis von € 5,- pro Rad. Voranmeldung ist erforderlich. Die Aufladestation ist kostenlos!


Kontakt

Rufen Sie uns unter: +43 1 904 88 80 an oder schicken Sie uns Ihre Anfrage über unser Kontaktformular .

 

 

Erlebniskarte


mehr Informationen »

 





Twin City Liner Partner

© 2019 Twin City Liner. Alle Rechte vorbehalten
Wettervorhersage
Anfragen richten Sie bitte an
+43 1 904 88 80
booking@twincityliner.com

Požiadavky zo Slovenska posielajte na nášho partnera FLORA TOUR
+421 903 505 505
twincityliner@floratour.sk

Twin City Liner - Social Media

        

OK Weitere Informationen